Anfang April hatte ich fest vor, in der nächsten Woche unserer Küche das gewünschte Fresh up zu gönnen. Gut, zeitlich hab ich das nicht ganz geschafft - aber immerhin habe ich es geschafft. Und so pinselte ich mich am Wochenende fröhlich durch die Küche und freute mich riesig auf das Ergebnis. Wie erwähnt, wollte ich unsere Küche keinen Groß-Umbau unterziehen, sondern nur mittels Materialien und Farbe neuen Wind einhauchen. Und dieser Wind trug in diesem Fall einen schönen, ruhigen graublauen Ton. Von den Materialien her war klar: Holz und Leinen, die Kombi liebe ich. Und mit Babyssimo fand ich einen Partner, der genau diesen Stil in seinem Sortiment widerspiegelt. 

Ausschlaggebend war dieses Geschirrtuch mit dem ich zum nächsten Bauhaus düste und es zu allen Farbkarten hielt. Nach einer halben Stunde stand für mich also der Farbton fest. Ich benutzte übrigens an allen Wänden Latexfarbe. Die ist gut abwaschbar. Eine Entscheidung die ich im Zuge des Ausmalens traf: unsere Dunstabzugshaube muss weg. Irgendwie benutzten wir die nie und so staubte sie da oben nur ein. Also weg mit dem Ding, her mit einer luftig-leichten Küche wo natürliche Materialien den Ton angeben. Und ich erfreute mich bisher jeden Tag an ihrem Anblick. Auch wenn mal das Chaos darin herrschte. Denn das gehört nun mal dazu, zum Leben. Nur auf den Fotos, da gefällts mir nicht so gut - daher: bitte nicht beirren lassen, all das ist hübsch, aber nicht echt. Wenn ihr also nun fragend in eure Küche blickt, und feststellt, dass sie gerade nicht so fotogen aussieht kann ich nur sagen: das tut meine in diesem Moment auch nicht. Aber die Kinder schlafen und ich sitz gemütlich am Sofa. Und das ist so verdammt viel mehr wert.

Also was sagt ihr: Ja zu einem Hauch von Blau oder eher nicht so euer Ding? 

Alle Shopping-Infos zu den Produkten findet ihr wie gewohnt am Ende des Posts. 













Shop the Look: 

Obstkorb: Fog Linen *
Schere: Fog Linen *
Küchentuch: Fine Little Day *
Küchenschürze: Fog Linnen *
Tablett: Fine Little Day *
Enamel Tassen: Falcon *
Kaffeemaschine: Gastroback
Hacken: Muuto 

(*in herzlicher Zusammenarbeit mit Babyssimo)

Kommentare

  1. Wunderschöner Farbton! Da bekommt man gleich Lust eine Veränderung in der eigenen Küche hervorzurufen.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anna, deine Küche ist ein Traum. Ich wollte gerne fragen warum ihr euch vor einiger Zeit gegen die Betonarbeitsplatte entschieden habt? In meiner nächsten Küche hätte ich gerne Beton, aber ich sammle gerne Erfahrungswerte. Viele liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anna,

    Einfach richtig toll! Gefällt mir total gut und genau auf was ich derzeit azch steh! Leider kann ich mich nicht entscheiden ob ich so einen blauton im Wohnbereich will oder Schlafzimmer...und das schon seit 1nem Jahr...von daher bleiben bisher die Wände immer noch weiß... Vielleicht hilft mir deine tolle Küche jetzt endlich mal eine Entscheidung zu treffen...ich lass es dich wissen�� Glg carina (dacky)

    AntwortenLöschen
  4. darf ich fragen woher deine salt&pepper strauer sind :)

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Anna, sieht toll aus! Wie heißt die Farbe? Sind gerade am renovieren und könnte mir die Farbe gut im Schlafzimmer vorstellen.

    Liebe Grüße Christin

    AntwortenLöschen
  6. Hi :)
    Ich LIEBE eure Küche. ♡
    Und ich hätte zu dieser zwei Fragen, wenn ich darf!? :)

    Habt ihr eine Dunstabzugshaube?
    Und wir würden uns auch gerne einen weißen Herd kaufen, sind uns da aber sehr unsicher ob der nicht zu schnell verfärbt, wenn zb mal Tomatensauce überläuft oder so. Ist er leicht zu reinigen? :-/

    Ganz liebe Grüße
    Jessica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jessica, nö die haben wir weggelassen. Sie fehlt mir aber nicht. Der weiße Herd ist absolut nicht pflegeintensiver als ein schwarzer. Ich finde sogar, dass er leichter zu reinigen ist, da man die Fettschlieren nicht so gut darauf sieht :) Herzliche Grüße!!

      Löschen
  7. Liebe Anna, tolle Küche "ein Traum" - wo sind die Regale her, auf dem die Vorratsdosen stehen? Und aus welchem Material sind sie? Herzliche Grüße Lara

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Anna, ein Traum!!! Woher sind die Regale, auf denen die Vorratsdosen stehen und aus welchem Material sind sie? Viele Grüße Lara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lara, die sind vom Schlosser angefertigt und aus Stahl. Liebe Grüße, Anna

      Löschen
  9. Liebe Anna,
    super schöne Küche. Wir sind schon eine Weile auf der Suche nach der Art von Fliesen. Kannst Du mir einen Tip geben?
    Herzlichen Dank und Gruß im Voraus.
    Alex
    L

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Anna, vielen Dank für die Inspirationen. Darf ich fragen wie die Fliesen heissen und von welchem Hersteller sie sind? Und ich liebe auch die Wandfarbe, genau diese Fliesen-/Farbkombi kann ich mir super vorstellen. Weisst Du noch wie die Farbe genau heisst? Liebe Grüße aus der Hauptstadt. Masha

    AntwortenLöschen

Powered by Blogger.