Immer dann, wen ich mal wieder DIE zündende Idee für eine Problemecke in unserem Zuhause brauche, klicke ich in meiner Favoritenleiste folgenden Namen: Jäll & Tofta. Ja, das Kreativteam aus Berlin - bestehend aus Sina und Jakob - hat es einfach drauf. Sie sind Produktdesigner und Innenraumgestalter. Ihre Spezialität: Stauraum nicht nur praktisch zu gestalten, sondern außerdem auch noch wunderschön aussehen zu lassen. Ne gemütliche Sitzecke inmitten der Schränke? Coolste Idee! 

Und so klickte ich mich eines Abends wieder durch die Website von Jäll & Tofta und entdeckte eines ihrer neuesten Projekte: Judith's Zimmer. "Der Auftrag war, aus einem ehemaligen Kinderzimmer einen gemütlichen und eleganten Raum mit viel Platz für Bücher, Kleider und Persönliches zu schaffen", so die beiden Profis. Eindeutig, gut gelungen!

Alle Shoppingdetails zu den verwendeten Produkten findet ihr am Ende des Posts. 






Rosa Sessel von Muuto | Gelber Beistelltisch von Muuto | Rosa Wandregal (neben Bett) von Muuto | Schwarze Hängeleuchte von Floss | Wandleuchte (neben Bett) von Artemide | Schwarzer Stuhl von Hay | Leinenbettwäsche von Linge Particulier | Bett von Auping Deutschland | Kissenbezug und Sitzbezug in der Schrankaussparung von Kvadrat Textiles | Runder Spiegel von Aytm | Buch von gestalten 

Fotos: Anna Deppe






Kommentar veröffentlichen

Powered by Blogger.