Über einen Monat ist es schon her, als ich hier das letzte Mal in Tasten haute. Zu diesem Zeitpunkt hatte ich schon Wehen. Unregelmässig und noch gut auszuhalten, aber ich wusste: in den nächsten Stunden wird mein Baby geboren. Und so war es tatsächlich - am nächsten Morgen war er dann bei uns. Und wir: überglücklich. Seither macht Joel unsere Familie komplett. Ja, er macht uns auch ganz schön müde. Lässt uns oft fast verzweifeln und verlangt uns so einiges ab. Aber wir nehmen es an und versuchen ihm das Einfinden in unsere Welt so schön und sanft wie möglich zu gestalten. 

Momentan bin ich ehrlich gesagt oftmals noch etwas überfordert mit der neuen Situation, wir leben meist im Chaos und bis sich hier ein Rhythmus einfindet, wird es bestimmt noch etwas dauern. Aber ich versuche es anzunehmen wie es ist, versuche daran zu reifen, jeden Augenblick zu genießen - egal wie laut er ist - und mit aller Ruhe und meinen drei Kindern an der Hand, durch die schöne Welt zu gehen. Die Augenringe gehören nun einfach mal dazu. Und irgendwann, ja irgendwann werde ich seufzend zurück denken und zufrieden lächeln.


Da werden Hände sein, die dich tragen 
und Arme, in denen du sicher bist 
und Menschen, die dir ohne Fragen zeigen, 
dass du willkommen bist. 
Khalil Gibran  




Und weil ich so oft auf Instagram gefragt wurde, momentan aber nur sehr selten dazu komme, alle Kommentare zu beantworten: die wunderschöne Bettwäsche*, in der Joel ständig kuschelt ist aus Jenny's tollem Shop. Mit dem Code "apinchofanna", gibt es dort nun übrigens für all meine Leser   20% Rabatt auf alles außer Bücher. Ja, auch auf die Bettwäsche! Gültig ist der Code bis zum 8. Mai.

Und das Bettchen*, im Wohnzimmer ist das Sleepi von Stokke. Das rollt mit mir durch's ganze Haus, während Joel darin träumt. Immer schön eingekuschelt in Sicherheit von den großen Geschwistern. Denn die würden ihn sonst erdrücken vor Liebe. Und wenn er dann mal genug hat vom Familienbett und Mamas Busen, wandert das Bett einfach ins Jungszimmer. Bereit, die ganze Nacht für schöne Träume zu sorgen. Aber damit lassen wir uns erstmal schön Zeit, sagt die Mama-Glucke haha.

*PR-Sample

Kommentare

  1. Herzlichen Glückwunsch :). Seh schön ist es hier und nun noch viel mehr, denn unser Junior heißt auch Joel. Einen wunderschönen Sonntag und sonnige Grüße, Denise

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da habt ihr einen sagenhaften Geschmack liebe Denise hihi :) Herzliche Grüße!!

      Löschen

Powered by Blogger.