Hochgerechnet verbringen wir im Sommer vermutlich mehr Zeit in unserem Garten als in unserem Haus. Ganz klar, denn wo können sich die Kinder so unbeschwert entfalten als unter dem freien Himmel, umgeben von viel Grün. Neben schaukeln, Sandburgen bauen, im Pool plantschen und mit dem Regenschirm unter der Rasenbewässerung umher zu hüpfen, lieben sie es auch unheimlich, von all den Kräutern zu kosten, die in vielen verschiedenen Töpfen auf unserer Terrasse stehen. Mit dabei ist außerdem die Plantbox von Ferm Living, die erst mal ein Jahr durch unser Haus wandern musste, bis ich den optimalen Platz für sie gefunden habe. Und als ich diesen dann endlich hatte, war klar: da kommt Minze rein! Wir bohrten ein paar Löcher in den Boden um Staunässe zu vermeiden und pflanzten anschließend zwei verschiedene Sorten Minze und einmal Zitronenmelisse. Seither wuchert es in der Pflanzbox und wir haben jeden Menge Grünzeug für leckere Limonaden, Hugo (Kennt das jeder? Mein Lieblings-Getränk, wenn nicht gerade ne stillende Mama!) und der Kanne Tee, die bei uns fast jeden Morgen auf dem Frühstückstisch steht. 

Und was wuchert bei euch so auf dem Balkon, der Terrasse, dem Garten oder auf der Fensterbank? 
Alle Shopping-Infos zu den Produkten findet ihr am Ende des Posts.




Plantbox von Ferm Living | Pflanzenampel von Ferm Living | Leinenschürze von Fog Einen | Teppich von Meraki | Schere von House Doctor 

Kommentar veröffentlichen

Powered by Blogger.